Aktuelles

Termine

Im Schuljahr 2017/2018 anstehende Termine wie Schulbücherei, Gesundes Frühstück, Ferien oder bewegliche Ferientage finden Sie unter folgendem Link als PDF-Dokument:

Termine 1. Schulhalbjahr 2017/2018


Neue Schulhofbänke (18.11.2017)

Am Samstag, den 18. November stand ganz das Motto "Arme hochkrempeln und anpacken – auch wenn es kalt ist" auf unserem Programm. Es ging darum, die Schulhofbänke der Grundschule Eppelborn zu erneuern, da sie in keinem guten Zustand mehr waren und hier dringender Handlungsbedarf bestand. Aus diesem Grund organisierte und koordinierte der Förderverein neben dem Material auch genügend "Manpower", um den Schulhof attraktiv für unsere Kinder zu gestalten. Die alten Holzbalken wurden entfernt und neue Douglasienhölzer angebracht. Somit haben die Schüler in ihren Pausenzeiten wieder genügend Sitzflächen, um ihr Pausenbrot ordentlich zu sich zu nehmen.

Dank der tatkräftigen Unterstützung von Thomas Mende, Patrik Gier, Markus Jungen, Patrik Linder, Andreas Spaniol, Michael Hoffmann, Frank Zimmer und Achim Baumann konnte an einem Samstag der Schulhof I der Grundschule Eppelborn komplett erneuert werden... Das Ergebnis kann sich echt sehen lassen.

Wollen auch Sie uns unterstützen und unsere Grundschule zu einer Wohlfühlschule weiter ausbauen, dann werden Sie doch Mitglied bei uns.


Internet-ABC und neue Kopfhörer (November 2017)

Im Zuge des Themas Digitalisierung in unserer Grundschule fand in den vergangenen Tagen ein Workshop der Landesmedienanstalten bei den Kindern der 3. Klassen statt. Sowohl in Eppelborn als auch in Bubach wurden die Kinder auf den Umgang mit neuen Medien und dem Internet vorbereitet.

Fr. Luckas von den Landesmedienanstalten machte die Kinder vor allem auf die Gefahren aufmerksam. Facebook, WhatsApp & Co. sollten für die Kinder ein Tabu sein, da die Verwendung bereits ein gesetzliches Mindestalter von 13 Jahren vorschreibt.

Um die Benutzung der bereits angeschafften Tablets und des Internets für die Kinder interessanter zu gestalten haben wir als Förderverein entsprechende Kopfhörer angeschafft. Damit ist es möglich die Verwendung der Geräte zu verbessern. Die Kinder hatten sichtlich Freude am Lernen und konnten die Welt des „WorldWideWebs“ kindgerecht betreten.


kommpowerCent-Zuschuss (26.09.2017)

Am 26.09.2017 wurde dem Verein durch kommpower ein Förderzuschuss in Höhe von 500€ übergeben.

Grund hierfür war eine Bewerbung bei dem Projekt kommpowerCent, dessen Aufgabe darin besteht, lokale Vereine durch finanzielle Förderung zu unterstützen. Als Anlass wurde die Umsetzung des Projektes „Digitales Lernen“ genommen. Mit großer Begeisterung konnten sich die Geschäftsführer Hr. Dr. Falk Ihrig und Hr. Werner Hell einen Einblick in das Projekt und dessen Realisierung verschaffen. Kinder der 3. Klassenstufe zeigten den erwachsenen Zuschauern, wie begeistert sie das Angebot der Tablets annehmen und schnell umsetzen. Durch den Förderverein, die Schule und solche finanziellen Beiträge konnte dieses Mammutprojekt erst realisiert werden.

Wir danken kommpower für diese wirklich wichtige Unterstützung. Die Grundschule Eppelborn mit ihren motivierten Lehrer/innen, einem sehr aktiven und engagierten Förderverein und modernster Technik ist ein Beispiel dafür, dass die Kinder sehr gut auf das Thema Digitalisierung vorbereitet werden.

Foto: v.l.n.r.: Hr. Dr. Falk Ihrig, Hr. Meiser-Knapp, Fr. Henkes-Maubach, Hr. Baumann, Hr. Hell


Krämer IT unterstützt Förderverein (September 2017)

Das in Eppelborn ansässige Unternehmen Krämer IT unterstützt im Rahmen einer großzügigen Sachspende die Schulbibliotheken in Eppelborn und Bubach. Durch die Bereitstellung zweier PC-Komplettsysteme (PC, Monitor, Tastatur, Maus, externe Festplatte) wird in beiden Standorten die elektronische Verwaltung der Büchereien gefördert.

Nachdem die in Eppelborn im Einsatz befindliche Hardware erste Alterserscheinungen zeigte und zudem feststand, dass die Grundschule in Bubach ihre Bücherei modernisieren und auf einen PC umstellen wollte, nahm der Förderverein Kontakt mit Krämer IT auf, um hier einen möglichen Sponsor für die Realisierung zu finden. Das Unternehmen war offen für diese Anfrage und sicherte dem Förderverein schnell seine Unterstützung für die beiden Schulstandorte in Eppelborn und Bubach zu. Die benötigten Geräte wurden im Rahmen einer Sachspende bereitgestellt. An dieser Stelle sei ein herzlicher Dank an Krämer IT für den geleisteten Beitrag gerichtet.

Foto: Stellvertretend für den Förderverein nimmt Vorstandsmitglied Yvonne Scierski die Hardware von Stefan Müller (Vertriebsleitung Krämer IT) offiziell entgegen.


Schulbücherei Bubach auf modernes Softwareprogramm umgestellt
(September 2017)

Die Schulbücherei Bubach wurde während der Sommerferien auf ein modernes Softwareprogramm umgestellt. Die notwendigen technischen Voraussetzungen hierfür wurden vom Förderverein in die Wege geleitet. Die benötigte Hardware (PC-Komplettsystem, Barcodescanner) und Software wurde vom Verein besorgt und reibungslos in Betrieb genommen.

Das PC-Komplettsystem wurde im Rahmen einer Sachspende von Krämer IT bereitgestellt. An dieser Stelle einen herzlichen Dank an das Unternehmen Krämer IT aus Eppelborn für diese großzügige Unterstützung.

Die eigentliche Mammutarbeit begann erst danach: Die Erfassung aller Bücher im neuen elektronischen Verwaltungssystem. Jedes der über 800 Bücher wurde mit einem eigenen Barcode beklebt und die Daten zu den Büchern wurden in der Bibliothekssoftware hinterlegt und mit dem jeweiligen Barcode verknüpft. Alle teilnehmenden Bubacher Schüler der Klassen 1 bis 4 mussten ebenfalls erfasst werden.

Der Ausleih- und Rückgabevorgang lässt sich nun viel einfacher über den Rechner verwalten, indem mittels des Barcodescanners die Bücher eingelesen werden. Händische Arbeiten wie das schriftliche Vermerken des Schülers auf einer Karte und das Einsortieren dieser Karte in einen Karteikasten, entfallen nun. Gleichzeitig bietet die Verwaltungssoftware einen guten Überblick über die Nutzer der Bücherei, den aktuellen Bücherbestand und die gegenwärtig ausgeliehenen Medien. Dies vereinfacht die Verwaltung der Bücher erheblich. All dies entlastet die ehrenamtlich tätigen Eltern, die Bücherei-Dienste übernehmen und somit einen wertvollen Beitrag zu diesem Schulangebot leisten.

Ansprechpartner für die Schulbücherei Bubach sind Barbara Berres und Katja Schwarz. Sie haben maßgeblich an der Umstellung der Bücherei mitgewirkt und führen aktuell die Helfer in das neue System ein. Erste Termine liefen erfolgreich, anfängliche Berührungsängste mit dem elektronischen System konnten schnell abgebaut werden und wichen einer Begeisterung für die vereinfachten Prozesse.

Da es sich bei dem Schulbücherei um ein Angebot handelt, das ehrenamtlich von Eltern getragen wird, werden immer wieder neue helfende Hände benötigt. Wenn Schüler nach der 4. Klasse die Schule verlassen, fallen in der Regel auch die dazugehörigen Eltern als Helfer weg. Dies gilt sowohl für den Standort Bubach als auch Eppelborn. Falls Sie Interesse haben, die Büchereien zu unterstützen, können Sie sich gerne an die Ansprechpartner der jeweiligen Bücherei wenden.


Schulwegsicherheit (August 2017)

Die Schule hat wieder begonnen… wie bei jedem Schulbeginn ist die Aufregung um den neuen Alltag der Schulneulinge groß und die Kinder dürfen mehr eigene Verantwortung für sich selbst übernehmen.

Bereits der Weg in die Schule ist spannend und voller neuer Eindrücke für sie. Dabei fällt es gerade den Schulneulingen sehr schwer diese vielen Eindrücke zu verarbeiten. Es ist eine sehr große Herausforderung für die Kleinen. Deshalb liegt es gerade an uns erwachsenen Straßenteilnehmern besondere Rücksicht auf die Kinder zu nehmen.

Um uns allen mehr Aufmerksamkeit für die Kinder zu ermöglichen, haben wir als Förderverein Sicherheits-Banner angebracht, um uns selber noch einmal an die Situation der Schulneulinge zu erinnern. Wir bitten alle Verkehrsteilnehmer darum:

Tempo runter, bitte! Schulanfänger … für einen sicheren Schulweg.


"Familie 2017" in Eppelborn (11.06.2017)

Am Sonntag, den 11. Juni 2017 fand in der Gemeinde Eppelborn die FAMILIE 2017 statt. Wir als Förderverein der Grundschule Eppelborn/Bubach konnten uns bei diesem Event präsentieren und interessierten Teilnehmern einen Einblick in unsere Arbeit bei der Grundschule bieten.

Dabei konnten wir vielen Eltern zeigen, welche zahlreichen Möglichkeiten den Kindern an unserer Schule geboten werden. Die Schulbücherei, das gesunde Frühstück, digitales Lernen und viele weitere Projekte zeigen die Vielseitigkeit der Grundschule Eppelborn/Bubach.

Mit Aktionsspielen konnten wir die Kinder begeistern, an unserem Stand zu verweilen, und natürlich gab es für jeden auch einen Gewinn, der alle Spielstationen mit Spaß gemeistert hat. Mit Hilfe wirklich toller Sponsoren war es uns gelungen allen Kindern kindgerechte und tolle Gewinne mitzugeben. Zu den Sponsoren gehörten folgende Firmen: Wasgau Eppelborn, levo Bank, prowin International, Creation Gross, Backschwestern Fa. Juchem, IKK Südwest und Obi Baumarkt.

Wieder einmal konnte das Engagement unseres Vorstandes dazu beitragen, den Kindern der Gemeinde Eppelborn einen schönen Nachmittag zu bereiten. Unser Anliegen ist und bleibt es unsere „Wohlfühlschule“ weiterhin so zu unterstützen, dass die Kinder in einer angenehmen Atmosphäre und Umfeld gerne zur Schule gehen und vor allem Spaß am Lernen haben.

Foto: Thomas Mende, Achim Baumann, Michael Scierski, Yvonne Scierski, Daniela Mehliß, Stefanie Eiden


Sportfest der Grundschule Eppelborn/Bubach (20.05.2017)

Am Samstag, den 20.05.2017, fand wieder das Sportfest der Grundschule Eppelborn/Bubach auf dem Sportgelände in Bubach-Calmesweiler statt. Nach einem zuvor schlechten Wettertag stand das Fest stark auf der Kippe, sodass die Kinder sich umso mehr freuten, dass an diesem Samstag sich das Wetter optimal für eine Sportveranstaltung zeigte. Mit viel Ehrgeiz und Freude gingen die Kinder die unterschiedlichen Stationen an und absolvierten sie mit Bravur.

Wir als Förderverein der Grundschule konnten allen Kindern und Eltern durch die aktive Mitarbeit von einigen Eltern aus Bubach und Eppelborn für das leibliche Wohl aller Teilnehmer und Zuschauer sorgen. Frischer Kaffeeduft, leckerer Kuchen, hervorragend gegrillte Würstchen und natürlich auch gekühlte Getränke ließen keine Wünsche offen.

Im Anschluss an das Sportfest überreichte der Förderverein jedem Kind ein Erfrischungsgetränk und einen Turnbeutel. Die Kinder freuten sich über die Geschenke und das schöne Sportfest. Es war ein rundum gelungenes Fest für unsere Kinder. Ein großes Dank an alle Helferinnen und Helfer an dieser Stelle.


Tablet-Übergabe an Schulträger (25.04.2017)

Nach der erfolgreichen Projektumsetzung der WLAN-Hotspots in allen Klassenräumen der Grundschule Eppelborn und Bubach und auch der Anschaffung von Tablets, stand nun die offizielle Übergabe an den Schulträger an.

Nach der Präsentation des Konzeptes von dem Schulleiter Hr. Gerstner und dem 1. Vorsitzenden des Fördervereins Achim Baumann, war die Bürgermeisterin Fr. Birigit Müller-Closset sichtlich positiv über die moderne Umsetzung im Unterricht beeindruckt.

Zukünftig können sich nun die Schüler/-innen der Grundschule Eppelborn und Bubach auf einen spannenden und innovativen Unterricht freuen und lernen wie man mit modernen Medien effektiv unsere Sprache lernen und Mathematik verstehen kann.

Diese Möglichkeiten setzen neue Maßstäbe für die Schulen und Lehrer und zeigen was alles möglich ist, wenn man gemeinsam an Ideen arbeitet und diese dann auch gemeinsam umsetzt. An dieser Stelle muss das große Engagement des Schulleiters erwähnt werden, der gemeinsam mit dem Förderverein diese Visionen realisiert hat.


Scheckübergabe Heimatgeschichte Eppelborn (21.03.2017)

Am 21.03. überreichte der 1. Vorsitzende, Achim Baumann, allen dritten Klassen in Eppelborn und Bubach einen Scheck über jeweils 100€.

Grund dafür war, dass die Klassen sich mit der Historie der Gemeinde Eppelborn befasst und verschiedene Themen über das Leben in unserer Gemeinde zusammengetragen haben. Ein solches Engagement muss natürlich belohnt werden.

Die Kinder freuten sich sehr über das Geld und können nun zum Beispiel einen Ausflug damit finanzieren. Der Förderverein freut sich die Kinder zu motivieren, sich in unserer Gemeinde wohlzufühlen, und dieses Gefühl auch mit in die Schule zu tragen.


WLAN-Hotspots (März 2017)

Als weiteres Highlight konnte im März vom Förderverein ebenfalls umgesetzt werden, dass alle Klassen in Eppelborn und Bubach mit WLAN Hotspots ausgestattet wurden. Dies zielt darauf hinaus, dass das Konzept des „digitalen Lernens“ vorangetrieben wird und die Kinder nun in Zukunft mit bereits eingekauften Tablets im Unterricht arbeiten können.

Die Installation der Netzwerkstruktur sowie die Umsetzung der sicheren Arbeit mit den neuen Medien wurden vom Förderverein realisiert. Der engagierte Einsatz der Schulleitung (Hr. Gerstner) hat dieses Vorhaben erst möglich gemacht und versetzt unsere Kinder in die Lage mit modernsten Mitteln das Schulleben spannend zu erleben.

Speziell auf den Lehrplan angepasste Software wurde vom Förderverein eingekauft und bietet den Kindern ein Optimum an Lernförderung. Die Kinder können nach ihren individuellen Bedürfnissen Mathematik und Deutsch auf kindgerechte und verständliche Weise erlernen. Durch die Realisierung dieses Konzeptes hat unsere Schule echten Vorzeigecharakter.


Grundschule Eppelborn/Bubach besuchte das Weihnachtsmärchen „Ronja Räubertochter“ in Saarbrücken (01.12.2016)

Pünktlich zu Beginn der Adventszeit besuchten alle 9 Klassen der Grundschule Eppelborn und Bubach am 1. Dezember gemeinsam das diesjährige Weihnachtsmärchen im Saarbrücker Staatstheater. Insgesamt knapp 220 Schülerinnen und Schüler machten sich mit dem Bus auf den Weg nach Saarbrücken, um sich das berühmte Stück "Ronja Räubertochter" von Astrid Lindgren anzusehen.

Ronja, die Tochter des Räuberhauptmanns Mattis, kennt den Wald und seine Tiere wie ihre Westentasche. Aber was soll sie tun, als plötzlich Birk vor ihr steht – der Sohn des verfeindeten Räuberhauptmanns Borka? Er ist so alt wie sie, so mutig wie sie und so frech wie sie. Anstatt sich zu hassen, wie es der Familientradition entspräche, entwickelt sich zwischen den beiden eine echte Freundschaft. Aber bis diese die alte Familienfehde befrieden kann, gilt es noch einige Abenteuer zu bestehen...

Aufgrund der perfekten Organisation von Frau Brehm, war ein sehr schöner Vormittag für unsere Grundschüler garantiert. Durch beste Plätze in den ersten 6 Reihen des Theaters konnten alle prima sehen und waren quasi in das Geschehen mit einbezogen. Das sehr schön inszenierte Stück zog die Kinder für ca. 90 Minuten in ihren Bann. Der Förderverein der Grundschule sponserte den gelungenen Schulausflug mit 4 € pro Kind.


Steckbrief 1. Vorsitzender Achim Baumann

Für alle Mitglieder und Freunde des Fördervereins der Grundschule Eppelborn möchte ich mich kurz mit einem kleinen Steckbrief vorstellen.

Name: Achim Baumann, verheiratet
Alter: 40 Jahre
Beruf: staatl. geprüfter Elektrotechniker
Kinder: 2 (Klasse 1 und 2)
Hobbys: Gitarre spielen, Zeit mit der Familie verbringen

Als neuer 1. Vorsitzender des Fördervereins möchte ich mich neuen Herausforderungen stellen und einen Beitrag leisten, dass es unseren Kindern während der Schulzeit so gut wie möglich geht.

Eine der wichtigsten Aufgaben unserer Gesellschaft überhaupt, ist die Entwicklung und das Lernen der Kinder zu unterstützen und zu fördern. Je mehr Erwachsene sich daran mit ihren Ideen, ihren Fähigkeiten, ihrer Zeit und ihrem Geld beteiligen, desto besser.

Wir brauchen aber nicht nur finanzielle Unterstützungen sondern aktive Mitarbeit Einzelner, die unseren Kindern einen spannenden Schulalltag bescheren.

Gerade das gesunde Frühstück ist eine institutionelle Aufgabe, die bei jedem Kind Freude beim Kauf bereitet und natürlich beim Verzehr des Frühstücks ein Lachen ins Gesicht zaubert...davon können die aktiven Eltern sicherlich jedem berichten. Hier brauchen wir immer engagierte Eltern, die bereit sind dies mit ein wenig Zeitaufwand zu unterstützen. Aber auch die vom Förderverein eingerichtete Schulbücherei wird von den Kindern sehr positiv angenommen und dient dazu die Kinder noch mehr für das Lesen zu begeistern….Jede helfende Hand wird gebraucht….

Für die Zukunft werden wir weiterhin Aktionen planen und unsere Kinder mit vielen Ideen fördern.

Ich persönlich würde mich sehr freuen, wenn sich noch der ein oder andere angesprochen fühlt und Mitglied im Schulförderverein Eppelborn – „die W☺hlfühlschule“ wird.

Zu jedem Zeitpunkt bin ich ansprechbar und offen für konstruktive Kritik und Ideen. Wir können nur besser werden, wenn wir Kritik erhalten, diese annehmen und verarbeiten … das Wichtigste sind und bleiben unsere Kinder … dafür möchte ich mich engagieren.

Aktiv sein – zum Wohle UNSERER Kinder.

Achim Baumann
Eppelborn November 2016

Kontakt: webvormasterstand@@foerderverein-institut-eppelbornhamburg.de.com


Übergabe neuer Spiel- und Sportgeräte (28.10.2016)

Der Förderverein überreichte der Grundschule Eppelborn am vergangenen Freitag Spiel- und Sportgeräte im Wert von 400 Euro.

Jennifer Behrning übergab in ihrer Rolle als 2. Vorsitzende des Fördervereins Bälle verschiedener Art, Hula-Hoop-Reifen, Beachball- und Hüpfsets für die St. Sebastian-Schule in Eppelborn.

Stellvertretend für die Grundschule nahm die Lehrerin Frau Brehm, die in der Schule auch die Funktion der Fachkonferenzleiterin "Sport" ausübt, die Spiel- und Sportgeräte entgegen.

Möglich ist diese Form der Unterstützung durch die Beiträge der Fördervereins-Mitglieder und durch Spenden an den Förderverein. Ein großer Dank an dieser Stelle an alle Unterstützer.